TANGO ARGENTINO

Paartanz

Tango Argentino

Dieser spannende Tanz hat sich im späten 19. Jahrhundert aus einem Trommeltanz der Creolen (Candombe) und der kubanischen Habanera (in Spanien und Portugal auch Tango Andaluz genannt) entwickelt. Im Mündungsdelta des Río de la Plata entstand seinerzeit die Milonga, eine populäre Mischung der Volkstänze, die Einwanderer aus aller Welt in diese Region brachten. In öffentlichen Tanzhallen wurde die Milonga als einer der wichtigsten Vorläufer des Tango Argentino bekannt. In unseren Tanzschulen in Solingen, Meerbusch und Wermelskirchen darf der Tango Argentino natürlich nicht im Kursplan fehlen. Erlernen sie den ausdrucksstarken Tanz mit seinen unzähligen Variationsmöglichkeiten durch unsere ausgebildeten Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer. Die rhythmische Gestaltung der Bewegung, der Einsatz bewusster Pausen und die freie Improvisation werden auch Sie sicher schnell in ihren Bann ziehen. Probieren Sie es doch einfach mal aus!